Klettern: Mobile Pfalz 2
16. - 18. Oktober 2020. Ab 109 Euro.
 6 

Mit dem Dahner Felsenland im südpfälzischen Wasgau liegt ein überregional bekanntes Klettergebiet direkt vor unserer Haustür. Allerdings ist das eigenständige Beklettern der Felsen nur sehr Geübten möglich. Abenteuerliche Absicherung sowie wenig Haken machen das eigenständige Klettern zur alpinen Unternehmung. Bei dieser Exkursion begleiten euch geschulte DAV-Ausbilder, die die »Pfalz« wie ihre Westentasche kennen und besonders gut ausgebildet sind im Bereich mobile Sicherungsgeräte. Wohnen werden wir in der Ludwigshafener DAV-Hütte mitten in der Natur zusammen mit den Teilnehmern des Kurses »Top Rope«. Beim gemeinsamen Kochen und Essen im großen Gemeinschaftsraum kommt schnell Stimmung auf. Geschlafen wird in einem großen Schlafraum, Duschen sind in alter Outdoor- Manier mittels Gieskanne vorhanden – warmes Wasser auch, sofern man es vorher selbst zum Kochen bringt. Anreise und Verpflegung sind nicht in der Kursgebühr enthalten und werden gemeinschaftlich organisiert. Wenn Du bedauerlicher weise Freitags noch Arbeiten musst, ist es kein Problem, dass Du erst Freitagsabends zu uns stößt.

Kletterkurs

Klettern ist ein intensives Erlebnis bei dem jeder an seine eigenen Grenzen kommen kann. In diesem Kurs werden theoretisches Wissen und sicherer Umgang mit mobilen Sicherungsgeräten aller Art vermittelt (Friends, Keile, Hexentrics, Bandschlingen uvm.). Ziel ist es eine geeignete Route mit mobilen Sicherungsgeräten zu klettern, wobei die Sicherheit an erster Stelle steht. Aufgrund der Komplexität des Kursinhalts kann dieses Ziel nicht immer zwingend erreicht werden, da es viel Übung erfordert die Geräte richtig einzusetzen. Dass diese Form des Kletterns mit einem erhöhten Gefahrenpotential einhergeht, muss allen Teilnehmern klar sein. Damit ihr eine ideale Betreuung von uns bekommt, werden max. 2-3 Teilnehmer pro Ausbilder geschult.
Diese Fahrt richtet sich an alle, die ihre Sicherungskompetenzen erweitern wollen. Voraussetzung für diesen Kurs sind grundlegende Sicherungskenntnisse im Vorstieg, sowie ein persönliches Kletterkönnen ab dem unteren 5. Grad.

Rahmenprogramm

Natürlich ist ein Tag nicht nach dem Kletterprogramm beendet. Beim gemeinsamen Kochen und Essen können die Erlebnisse des Tages ausgetauscht werden. Beim zünftigen »Pfälzer Abend« mit Feierabendbier bei toller Aussicht über den Wasgau kann man den Pfälzer Buntsandstein auf die ursprünglichste Art erleben. Da wir gemeinsam mit einem weiteren Kurs untergebracht sind, kommt bei gemütlichem Beisammensein schnell Stimmung auf. Eine Gitarre und diverse Liederbücher gehören inzwischen zum Standardrepertoire unserer Ausbilder und runden das Programm ab.

Berichte zu früheren Freizeiten sind unter »Berichte und Fotos« zu finden oder schaut euch folgendes Video an: Klettern

Fakten

Termin
16. - 18. Oktober 2020

Kursort
Dahn/ Pfalz

Teilnehmerkreis und -zahl
Fortgeschrittene bis Könner, 6 Plätze (6 frei)
 6 


Weitere Informationen zum Kurs
Weitere Informationen erhaltet Ihr bei:
klettern(klammeraffe)hochschulsport.uni-kl.de

Anmeldung
Eine Anmeldung ist nur noch über die Online-Anmeldefunktion möglich.
Leistungen
  • Übernachtung im Gruppenschlafraum
  • Kletterkurs
  • Klettermaterial (inkl. Diverser mobiler Sicherungsgeräte)
  • T-Shirt
Anreise
Wird gemeinschaftlich organisiert (nicht in Kursgebühr enthalten)

Verpflegung
Wird gemeinschaftlich organisiert (nicht in Kursgebühr enthalten)

Kosten
Studenten:€ 109,–
Bedienstete:€ 139,–
Gäste:€ 149,–

Vorbesprechung
Für diese Freizeit gibt es keine extra Vorbesprechung

→ Zur Online-Anmeldung Mobile Pfalz Packliste
 PDF-Datei mit 1 Seite, 52 KB groß


 FAQ Klettern Pfalz Mobile
 PDF-Datei mit 2 Seiten, 224 KB groß


Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Universität des Saarlandes und der Uni Landau angeboten. Studierende dieser Hochschulen zahlen den Studierendenpreis der TU Kaiserslautern.